Bewerbung

Sie haben Ihren Traumjob gefunden? Nun kommt es auf die richtige Bewerbung an. 

 

Der formale Prozess

Grundsätzlich unterscheiden sich die Anforderungen und das Auswahlverfahren von Unternehmen zu Unternehmen. Dennoch existieren allgemeingültige Kritieren auf die Sie achten sollten. 

Der Weg zum Job ist typischerweise:

1. Bewerbung

2. Vorstellungsgespräch

3. Eventuell Assessment Center

4. Zusage

Viele Unternehmen geben an, ob sie die Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder postalisch erhalten wollen. Daneben organisieren viele Unternehmen den Bewerbungsprozess über ein Bewerberportal. Hier füllen Sie meist eine Online-Maske aus und geben dort Ihre Qualifikationen an. Anschreiben, Zeugnisse etc. können Sie im Anschluss hochladen. Bei großen Unternehmen, können Sie sich gleichzeitig auf mehrere Stellen bewerben oder Ihr Profil als Initiativbewerbung nutzen.  

 

Absage – und dann?

Nicht jede gute Bewerbung führt automatisch zu einer Zusage. Häufig entscheiden nur  geringe Unterschiede in den Qualifikationen oder Persönlichkeiten der Bewerber über den Erfolg. Verlieren Sie also nicht sofort den Mut, wenn Sie eine Absage erhalten. Zum Teil nutzen Unternehmen die Daten ehemaliger Bewerber, um sie bei passenden Vakanzen zu kontaktieren. Bleiben Sie also motiviert und suchen Sie nach einer alternativen Stelle. Zudem bieten die Bundesagentur für Arbeit und andere Institutionen Bewerbungstrainings an.